[Fundus]

 

Schkopau, Kulturhaus der Chemischen Werke Buna „Haus der Freundschaft“, Ansicht 1995 oder 1996, durch die Säulenvorhalle des HO-Bandladens; 1952-1958 von Gustav Hauser und Leopold Reinhardt

Einige Leserinnen und Leser werden speziell an Einzelthemen oder Themenkreisen der Architekturgeschichte interessiert sein. Um Ihnen einen Überblick über meine Forschungsgegenstände zu geben, finden Sie unten ein Verzeichnis der bisherigen Publikationen in chronologischer Reihenfolge. Einige Bücher und Textbeiträge, die wesentliche Aussagen und Erkenntnisse von allgemeiner Relevanz versammeln, sind dabei vorangestellt.

Bislang ungedruckte, im Internet veröffentlichte Aufsätze und Rezensionen sind unter den Webseiten:

www.cloud-cuckoo.net/openarchive/wolke/deu/Themen/971/Hartung/hartung_t.html
edoc.hu-berlin.de/bitstream/handle/18452/8249/hartung.pdf
edoc.hu-berlin.de/handle/18452/8249
www.sehepunkte.de/2016/09/29035.html
www.sehepunkte.de/2017/10/30757.html
www.sehepunkte.de/2018/10/31592.html

zu finden.

Die wichtigsten Artikel und Bücher

(zusammen mit Ludwig Deiters und Andreas Butter) Begegnung mit der Architektur der Stalinallee; in: Helmut Engel, Wolfgang Ribbe (Hg.): Karl-Marx-Allee, Magistrale in Berlin. Die Wandlung der sozialistischen Prachtstraße zur Hauptstraße des Berliner Ostens, Berlin 1996

Arbeiter- und Bauerntempel. DDR-Kulturhäuser der fünfziger Jahre. Ein architekturhistorisches Kompendium (zugl. Diss. Humboldt-Universität Berlin), Berlin 1997

Zu Seiten der Stalinallee. Innerstädtischer Wohnungsbau in Berlin Friedrichshain 1953-1958; in: Holger Barth (Hg.): Projekt sozialistische Stadt. Beiträge zur Bau- und Planungsgeschichte der DDR, Debatten, Fallbeispiele, Stadtbausteine, Biographien, Berlin 1998

Die Kultur auf's Land bringen. Dörfliches Bauen in der frühen DDR und der Typus des Land-Kulturhauses; in: Ulrich Kluge/Winfrid Halder/ Katja Schlenker (Hg.): Zwischen Bodenreform und Kollektivierung. Vor- und Frühgeschichte der "Sozialistischen Landwirtschaft" in der SBZ/DDR vom Kriegsende bis in die fünfziger Jahre (Beiträge zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Nr. 92; Dokumentation einer Tagung am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Technischen Universität Dresden), Stuttgart 2001

Traditionalismus - Geschichtsbezüge und Funktionshierarchien in der frühen DDR-Architektur; (Beitrag zum 5. Werkstattgespräch zur Bau- und Planungsgeschichte der DDR am Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung Erkner, Oktober 1999); in: Holger Barth (Hg.): Grammatik sozialistischer Architekturen. Lesarten historischer Städtebauforschung zur DDR, Berlin 2001

Keine andere Moderne. Elementarismus in der deutschen Architektur des zwanzigsten Jahrhunderts; in: kritische Berichte, 2001, 29. Jg., H. 3

Funktion und Formprinzip in nationalsozialistischer Architektur; in: Bernfried Lichtnau (Hg.): Architektur und Städtebau im südlichen Ostseeraum zwischen 1936 und 1980. Publikation der Beiträge zur kunsthistorischen Tagung, veranstaltet vom Caspar-David-Friedrich- Institut, Bereich Kunstgeschichte, der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, 8. bis 10. Februar 2001, Berlin 2002

(zusammen mit Roman Hillmann) "Gebaute DDR"? Ein Dialog über Architekturgeschichte der DDR und über den Umgang mit ihrer Architektur; in: SOWI, Das Journal für Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kultur, 2004, H. 1

Funktionstypen und Gestalttypen in der DDR-Architektur der sechziger Jahre (Beitrag zum 7. Werkstattgespräch zur Bau- und Planungs- geschichte der DDR am Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung Erkner, Oktober 2001); in: Christoph Bernhardt, Thomas Wolfes (Hg.): Schönheit und Typenprojektierung. Der DDR-Städtebau im internationalen Kontext (Reihe Regio Transfer, Nr. 5), Erkner 2005

Die Universität in der Stadt. Städtebauliche und architektonische Charakteristika der Greifswalder Hochschulbauten aus der Zeit der DDR; in: Michael Lissok, Bernfried Lichtnau (Hg.): Das steinerne Antlitz der Alma Mater. Die Bauten der Universität Greifswald 1456 – 2006, Berlin 2006

(mit Andreas Butter) Planwirtschaftliches Bauen – Moderne im Sozialismus. Architektur in Brandenburg 1945 bis 1990; in: Kulturland Brandenburg e. V., Potsdam (Hg.), Anne-Katrin Ziesak (Konzept u. Redaktion): Moderne in Brandenburg: Licht/Spiel/Haus, Film, Kunst und Kultur, Leipzig 2011

Zur Spezifik des Modernen in der DDR-Architektur. Thesen; in: Mark Escherich (Hg.): Denkmal Ost-Moderne. Aneignung und Erhaltung des baulichen Erbes der Nachkriegsmoderne (Schriftenreihe Stadtentwicklung und Denkmalpflege, Band 16, hrsg. von Gabi Dolff-Bonekämper, Hans-Rudolf Meier, Jürg Sulzer), Berlin 2012

Die Stalinallee. Denkmalpflege an der Magistrale des Berliner Ostens; in: Vittorio Magnago Lampugnani, Konstanze Sylva Domhardt (Hg.): Die Stadt der Moderne. Strategien zur Erhaltung und Planung, Zürich 2016

Einzelbeiträge in: Steffen Maria Strietzel, Thomas Thiele, Dirk Moldt (Hg.): die moderne stadt berlin-lichtenberg, ein architekturführer, Berlin 2017 (2., durchges. Aufl.)

Weitere Veröffentlichungen

(mit Eberhard Elfert, Martin Schönfeld, Dirk Schuhmann, Annette Tietenberg) Einzelbeiträge in: Neue Gesellschaft für Bildende Kunst (NGBK, Hg.): Erhalten - Zerstören - Verändern? Denkmäler der DDR in Ost-Berlin, Berlin 1990

Heimatkunde: Müggelturm in Berlin-Köpenick; in: Bauwelt, 1994, H. 9

Bauästhetik im Nationalsozialismus und die Frage der Denkmalwürdigkeit; in: Bernd Faulenbach, Franz-Josef Jelich (Hg.): Reaktionäre Modernität und Völkermord. Probleme des Umgangs mit der NS-Zeit in Museen, Ausstellungen und Gedenkstätten (Geschichte und Erwachsenenbildung, Bd. 2), Essen 1994

Modernisierte Monumentalität. Beobachtungen an Berliner Indu- striebauten aus der Zeit des Nationalsozialismus; in: Sabine Blum-Geenen, Ute Ehrich, Frank Markowski, Gabriele Moser (Hg.): "Bruch und Kontinuität". Beiträge zur Modernisierungsdebatte in der NS-Forschung (Dokumentation einer Wissenschaftswerkstatt der Hans-Böckler-Stiftung in der Gedenkstätte Sachsenhausen), Essen 1995

Zur Baugeschichte des Konzentrationslagers Sachsenhausen, außerdem Der Zusammenhang von Funktion und Gestalt in der räumlichen Gliederung der Gedenkstätte Sachsenhausen; beide in: Günter Morsch (Hg.): Von der Erinnerung zum Monument. Die Entstehungsgeschichte der Nationalen Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen (Schriftenreihe der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten, Band 8), Berlin/ Oranienburg 1996

Rezension zu Thomas Scheck: Denkmalpflege und Diktatur im Deutschen Reich zur Zeit des Nationalsozialismus (Die Erhaltung von Bau- und Kunstdenkmälern in Schleswig-Holstein zur Zeit des Nationalsozialismus), Berlin 1995; in: Bauwelt, 1996, 87. Jg., H. 26

Fürstenwalde. Architektur der NS-Zeit; in: Brandenburgisches Landes- amt für Denkmalpflege (Hg.): Brandenburgische Denkmalpflege, 1997, 6. Jg., H. 2

Hochschulbauten der DDR in den fünfziger Jahren; in: Monika Gibas, Peer Pasternack (Hg.): Sozialistisch behaust & bekunstet. Hochschulen und ihre Bauten in der DDR, Leipzig 1999

Städtebau als Ordnungsmacht, Rezension zu Werner Durth, Jörn Düwel, Niels Gutschow: Architektur und Städtebau der DDR; Band 1: Ostkreuz, Personen, Pläne, Perspektiven; Band 2: Aufbau, Städte, Themen, Dokumente, Frankfurt am Main - New York 1998; in: Bran- denburgisches Landesamt für Denkmalpflege (Hg.): Brandenburgische Denkmalpflege, 1999, 8. Jg., H. 1

Rezension zu Gabriele Wiesemann: Hanns Hopp, 1890-1971, Königsberg, Dresden, Halle, Berlin. Eine biografische Studie zu moderner Architektur, Schwerin 2000; in: Bauwelt (Stadtbauwelt), 2000, 91. Jg., H. 12

Vom Parteihaus zum "Haus des Deutschen Handwerks". Umbau eines Büro-Turmhauses für den Zentralverband des Deutschen Handwerks; in: Bausubstanz, 2000, 16. Jg., H. 5

Zahn der Zeit. Sanierung des Universitätsturms in Leipzig; in: Bauwelt, 2001, 92. Jg., H. 28

Aufbrüche - Positionen der Nachkriegsarchitektur in der frühen DDR (Beitrag zum Symposium "Die geteilte Moderne" anlässlich der gleichnamigen Ausstellung am Bauhaus Dessau, Januar 2000); in: Stiftung Bauhaus Dessau (Hg.): Die geteilte Moderne. Architektur im Nachkriegsdeutschland, Dokumentation von Tagung und Ausstellung (mit CD), Dessau 2001

Leserbrief zu einer Rezension von Reinhard Plewe, Jan Thomas Köhler: Baugeschichte Frauen-Konzentrationslager Ravensbrück (Schriftenreihe der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten, Band 10); in: Bauwelt, 2002, 93. Jg, Nr. 8

Rezension zu: Wolfgang Voigt, Hartmut Frank (Hg.): Paul Schmitt- henner 1884-1972, Tübingen 2003; in: Bauwelt, 2004, H. 4

(zusammen mit Andreas Butter; weitere Autoren: Irma Leinauer und Roman Hillmann) Ostmoderne. Architektur in Berlin 1945-1965 (Buch zur Ausstellung des Deutschen Werkbunds Berlin), Berlin 2004

Gewagtes Gegenüber. Rezension zu: Institut für Auslandsbeziehungen (Hg.); Simone Hain, Hartmut Frank (Kuratoren): Zwei deutsche Architekturen. 1949-1989 (Buch zur Ausstellung des I.f.A.), Stuttgart 2004; in: Baumeister, 2004. H. 9